Zu diesem festlichen Anlass wird auch der Preis der jungen Wirtschaft in fünf verschiedenen Kategorien an regionale Unternehmen vergeben, die an die Leitgedanken der Wirtschaftsjunioren angelehnt sind: 

  • Ehrbares Unternehmertum
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Investitionen in Bildung
  • Förderung und Erweiterung nationaler und internationaler Netzwerke und
  • Innovationsstarkes und ressourcenbewusstes Handeln.

 

Und neben Trixie und der Nord-Ostsee-Sparkasse wurde ebenfalls die fünf Docks der VentureWærft als gemeinsame Initiative für die Kategorie „Investitionen in Bildung" nominiert. Ende April wissen wir mehr und werden danach berichten.

So oder so ist es schon jetzt eine große Ehre für uns, dass die gemeinsame Arbeit vom Dr. Werner Jackstädt-Zentrum für Unternehmertum und Mittelstand Flensburg, der IHK Flensburg, dem Technologiezentrum der WiREG, der Syddansk Universitet (Entrepreneurship Labs & Mads Clausen Institute) und dem Sønderborg Iværksætter Service nicht nur wahrgenommen, sondern auch wertgeschätzt wird.

 

Wer live mit uns mitfiebern will, ist herzlich eingeladen sich Tickets für die Gala der WJ Flensburg zu bestellen: https://gala.wj-flensburg.de.

 

Wer sich die weiteren Nominierungen anschauen möchte, darf hier einen Blick wagen.



Die VentureWærft ist ein Bestandteil des mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen
der Bund-Länder-Förderinitiative „Innovative Hochschule“
geförderten Projektes „Grenzland Innovativ Schleswig-Holstein“.

 
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok