Nach einem täglichen Infoblock bildeten die Studierenden Teams und arbeiteten intensiv ihre Geschäftsideen aus. Mit Rat und Tat standen ihnen dabei nicht nur die Mitarbeiter des Dock1 zur Seite, sondern auch ein externes Expertenteam: Mit dabei waren Sebastian Müller von Sourceboat, Jan-Martin Lührs von BlackBox Classics Oldtimervermietung und May-Lena Bork von der r2p GmbH. Zudem gab es Einblicke in Businesspläne und über den Mehrwert von grüner Gründung.

Der Freitagabend ließen wir mit einem gemütlichen Get Together bei Pizza ausklingen. Und auch sonst ging es kulinarisch zu: Das gemeinsame Frühstücken, das Catering von Anna und Meehr und das damit verbundene Zusammensitzen sowie der Austausch untereinander haben die Veranstaltung abgerundet.

Bei der abschließenden Präsentation der Ergebnisse am Sonntag zeigte sich: Der Workshop war ein voller Erfolg! Die Teams stellten kreative und innovative Geschäftsideen vor. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Bild 1: Bei den interaktiven Info-Blöcken wurde schon fleißig diskutiert.

Bild 2: Mittels verschiedener Methoden wurden Ideen eingegrenzt und ausgearbeitet.

Bild 3: Unsere externen Experten standen den Studierenden mit Rat und Tat zur Seite!

Bild 4: Nicht außer Acht lassen darf man das leckere Buffet von Anna und Meehr!

Video: StartUp Flensburg

Die „VentureWerft - Start-Up Community Flensburg“ ist eine gemeinsame Initiative vom Dr. Werner Jackstädt-Zentrum (Dock1), der IHK Flensburg (Dock2) und dem Technologiezentrum der WIREG (Dock3) sowie vielen regionalen Start-ups/Unternehmen. Weitere Informationen sind im Internet unter www.VentureWerft.de zu finden.

Dock1

Gefördert durch:
Das Projekt Start-Up SH des Landes Schleswig-Holstein mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Laufzeit Januar 2017 bis Dezember 2021.

 

 

 
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok