Alle drei Speaker überzeugten das Publikum und schilderten ihre ganz eigene Geschichte über Misserfolge und das Wiederaufstehen. Nach der Begrüßung durch Sedef Atasoy von der IHK Flensburg, eröffnete Jacqueline Lindemeier mit einer lustigen plattdeutschen Anekdote aus dem Sportunterricht. Der erste unternehmerische Fckup des Abends kam von Alexander Hausch, der sich mit einer Logistikidee selbstständig machte um Hochprozentiges nach Skandinavien zu liefern. Ein Worst-case-Szenario war geplant, aber er hatte nicht mit den Methoden der schwedischen Zöllner gerechnet, die seine Ware auf unbestimmte Zeit zurückhielten und somit sein Geschäftsmodell unbrauchbar machten. Alexander Hausch kam aber mit seinem Know-How wieder auf die Beine und berät heute andere Unternehmen mit seiner Erfahrung. Peter Bielenberg von der Energiemanufaktur Nord hat genau wie Marc Nielsen von Never Quit schlechte Erfahrungen mit geschäftsführenden Partnern gemacht. Die beiden Speaker haben daraus ihre Lehren gezogen und konnten dieses Wissen an das Publikum weitervermitteln. Die beiden haben aber auch nicht aufgegeben und sind weiterhin als Unternehmer tätig!

Fckup N8

 
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok